Bewahrung der Schöpfung

Am 14. Oktober fand in unseren Räumen ein Thementag für Frauen statt. Das Thema lautete: „Bewahrung der Schöpfung – unsere Verantwortung!?“

Doris De Cruz aus der Erlöserkirche Bremen ist seit Juni 2016 ERD-CHARTA-Botschafterin und hat uns auf unterschiedliche Weise dieses Thema näher gebracht. Ziel ist es zu erkennen, wie wir den Übergang zu nachhaltigen Lebensweisen beschleunigen können und dabei zur Entstehung einer gerechten und friedlichen Weltgemeinschaft beitragen können.

Die Art, wie wir heute leben, schadet der Erde. Durch den Verbrauch vieler Güter plündern wir die Vorräte der Erde an Wasser, Luft, Wäldern und Boden und gefährden das Leben von vielen Pflanzen- und Tierarten. Um etwas auf unserer Welt verändern zu können, müssen wir Verantwortung für unser Handeln tragen, denn alles, was wir tun, wirkt sich aus auf alles, was lebt. Wir müssen uns Gedanken machen über unser Tun (Essgewohnheiten, Haushalt, Umwelt, etc.) und wie wir es zum Guten verändern können.

Gott hat uns diese Erde so wunderbar gemacht und uns den Auftrag gegeben, sie zu erhalten und nicht zu zerstören!

Luise Schole